Your Cart
Wolldecke skandinavisch Beitragsbild

Wolldecke skandinavisch: Warme und praktische Accessoires

Insbesondere während der kalten Monate darf sie eigentlich nicht fehlen: die skandinavische Wolldecke. Als wärmendes und kuscheliges Element hält sie nicht nur gut warm, sondern sieht dabei auch gut aus. Hier kannst du nachlesen, was die praktischen Accessoires ausmacht und wie du sie dekorativ nutzen kannst.

So gestaltest du ein gemütliches Zuhause mit einer skandinavischen Wolldecke

Wolldecken sind praktische Gefährten für den Alltag. Egal ob auf dem Sofa, im Bett oder draußen am Lagerfeuer – sie sorgen für ein wohliges Wärmegefühl. Dabei haben Wolldecken einige Vorteile – sie sind nicht nur warm und sehen hübsch aus, sondern sind auch selbstreinigend: Wolldecken weisen Gerüche und Schmutz von selbst ab.

Und wenn man die Decke mal nicht zum Einkuscheln braucht, kann sie wunderbar als dekoratives Element verwendet werden. Da skandinavische Wolldecken meistens schlicht aber dennoch elegant und echte Hingucker sind, passen sie hervorragend in viele Wohnstile. So können sie jede Einrichtung gemütlicher wirken lassen – beispielsweise lässig über Sofa oder Sessel drapiert.

Wolldecke skandinavisch Himla Merlin
© Himla AB

Wie sind skandinavische Wolldecken designed?

Wie bereits erwähnt sind skandinavische Wolldecken meist schlicht. Farblich orientieren sie sich an der Palette des Skandi-Stils, wobei Weiß tatsächlich aber weniger genutzt wird. Stattdessen sind Grau, Blau und Beige wahrscheinlich die beliebtesten Farben. Aber auch buntere Farben in Gelb, Grün oder Pink sind vertreten.

Viele Wolldecken sind unifarben und ohne Muster oder Motiv, aber insbesondere Decken mit Streifen sind auch ein echter skandinavischer Klassiker. Neben anderen geometrischen Formen und Mustern sind auch Naturmotive oder Figuren aus der nordischen Literatur und Kultur gern gesehene Gäste auf den gemütlichen Wärmebringern.

  • Zur Wunschliste hinzufügen
    Vitra Eames Wolldecke Schwarz
    420,00  Zum Shop
    Andlight.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    106,59  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    71,90  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    Røros Tweed - City Wolldecke 200 x 135 cm, orange
    229,00  Zum Shop
    Connox.de

Die verschiedenen Wollarten bei skandinavischen Wolldecken

Wolle ist nicht gleich Wolle – auch bei skandinavischen Wolldecken gibt es verschiedene Arten und Sorten von Wolle. Dabei kommt es darauf an, welches Tier die Wolle gegeben hat und wie alt es beim Zeitpunkt der Schur war. Die beliebtesten Wolldecken stellen wir hier kurz vor.

Schurwolle ist die häufigste Wollart für Decken und andere Textilien. Die Fasern der Wolle sind komplett intakt und halten so lange warm. Wie jede Wollart ist sie selbstreinigend und langlebig.

Lammwolle wird nur von Schafen geschoren, die unter einem Jahr alt sind. Bei Lammwolle sind die Fasern dementsprechend etwas kürzer, weshalb sie besonders leicht und weich ist. Insbesondere für Kinderdecken eignet sich Lammwolle sehr gut.

Merinowolle kommt von den Merinoschafen, einer der ältesten Schafrassen überhaupt. Die hochwertige Wolle ist nicht nur besonders weich, sondern auch extra isolierend, da Merinoschafe oft großer Kälte widerstehen können.

Alpakawolle ähnelt von der Textur her Kaschmirwolle, ist also besonders weich. Gleichzeitig ist sie ein extrem guter Wärmespeicher – Alpakawolle hält gut fünfmal mehr warm als Schafwolle.

Wolldecken skandinavisch NJRD Circles
© NJRD
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    86,28  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    169,00  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    71,90  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    174,00  Zum Shop
    Nordicnest.de

Tipp: So pflegst du deine skandinavische Wolldecke

Einer der Vorteilen von Wolldecken ist, dass sie sehr schmutzabweisend sowie geruchsabweisend sind, sodass man sie nur selten waschen bzw. säubern muss. Dennoch sollte man auch eine skandinavische Wolldecke hin und wieder pflegen.

Auch wenn manche Wolldecken waschmaschinenfest sind, sollte von zu häufigem Waschen abgesehen werden – das ist oftmals auch gar nicht nötig. Stattdessen kann man zu einfacheren und unkomplizierten Maßnahmen greifen, allen voran dem guten Ausschütteln. Wenn man die Decke lüften will, sollte man das am besten bei feuchtem Wetter für ein paar Stunden draußen aufhängen, bevor man sie drinnen aufhängt und trocknen lässt.

Kleine Flecken können oftmals mit einem einfachen feuchten Tuch entfernt werden, wenn die Verschmutzungen größer sind, können viele Modelle aber auch in der Waschmaschine komplett gewaschen werden. Hier sollte man das Etikett und Pflegehinweise gut durchlesen, um den richtigen Waschgang zu wählen.

Wichtig ist auch das Bürsten, denn so werden auch die versteckteren Staub- und Schmutzpartikel entfernt und die Wollfasern werden in ihre richtige Position gebracht. Dafür gibt es spezielle Wolldecken-Kämme.

  • Zur Wunschliste hinzufügen
    166,28  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    91,20  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    Klippan Yllefabrik House in the forest Wolldecke Grün
    135,00  Zum Shop
    Nordicnest.de
  • Zur Wunschliste hinzufügen
    149,00  Zum Shop
    Nordicnest.de
SKANDI